ENGLISH

START
Reisebericht 1997
Ägyptenreise 1997
Reisebericht 1998
Reisebericht 1999
Reisebericht 2007
Museum Berlin
TUTANCHAMUN
Reisebericht 1997

Leider war mein erster Besuch dort nur von kurzer Dauer und so als solches ein großes Desaster.

Ich hatte mir als Termin für meine erste Reise nach Ägypten den November 1997 ausgesucht. Ich war mit meiner Gruppe von REISE QUELLE gerade mal 2 Tage in Kairo, als sich am zweiten Tag der Anschlag auf den Hatshepsut-Tempel in Luxor zutrug. Es war der 17.11.1997, ein Tag, der in die Geschichte eingehen sollte. 58 Menschen verloren damals ihr Leben, als als Polizisten verkleidete Terroristen ein Gemetzel anrichteten.

Für mich bzw. meine Gruppe hies das nach Abstimmung den sofortigen Rückflug nach Deutschland. Es hätte noch die Option bestanden, den Urlaub in Hurghada fortzusetzen, doch leider war keiner v meiner Gruppe (außer mir) dazu bereit. Zum Glück ging der Rückflug nicht am selben Tage vonstatten, da kein Flug zur Verfügung stand. So brachten wir also insgesamt 4 Tage in Kairo zu und starteten ein Notprogramm. Insgesamt natürlich kein Ersatz für eine zweiwöchige Reise, die uns quer durch Ägypten via Bus, Bahn, Schiff und Flugzeug führen sollte. Von den gut 3500 DM, die die Reise gekostet hatte, gab es gerade mal die Hälfte zurück! Das war natürlich nicht sehr befriedigend... :o(

Ein Highlight dieser kurzen Reise war sicherlich auch der Kurztrip zur ältesten Nekropole Ägyptens in Sakara. Dort gab es unter anderem den Grabkomplex mit der ersten Stufenpyramide der Welt des Pharaos Djoser zu bestaunen.

In folgender Galerie noch ein paar weitere Bilder der Reise: