wetten dass...?
START

Am 13.November fand die Außenwette der Leipziger wetten dass..?-Show in Oelde statt.

Ich war natürlich (?) *zwinker* vor Ort und steuere hier mal ein paar Aufnahmen bei...

 

Ort der Wette war die Dreifach-Turnhalle am Hallenbad. Etwa 1000 Besucher hatten je 3 Euro gezahlt um bei dem Live-Event dabei zu sein.

Auf eine Großbildleinwand wurde via Beamer die Show aus Leipzig live übertragen. Leider lies der Sound ein bissel zu wünschen übrig, welcher auch während der Liveübertragung aus Oelde, wegen der Gefahr von Rückkoppelungen, abgeschaltet wurde. 

Jedenfalls gab es die Möglichkeit die eine oder andere witzige Wette zu sehen.

Wie zum Beispiel Felix Hauck aus Leutkirch, der sich ein Kondom über den Kopf gezogen hatte und versuchte einen Hut auf einen Haken in 2,30m Höhe zu balancieren. Was ihm zwar nicht gelang, aber doch sehr witzig aussah. :o)

Derweil versuchte der anwesende Moderator des Lokalradios - Ralf Bosse - die anwesende Menge ein wenig einzuheizen und auf das kommende Event passend vorzubereiten.

Die Aufnahmeleiterin des ZDF, Stevka Wenzel, sammelte zwischendurch immer mal wieder die beiden Kandidaten Janis Poulouvinas aus Oelde und Frank Nachtmann aus Versmold ein. Die Kamerapositionen wurden gecheckt und die Herren instruiert und gepudert. :o)

Schließlich ging es los und Oelde war auf Sendung! :o)

Aber worum ging  es eigentlich bei der Wette?

Nun: Janis Poulouvinas und Frank Nachtmann von den X-tremisten haben gewettet das sie mit Hilfe eines Motorrades einen Basketball bis zu drei mal in einen Basketballkorb befördern können.

Hier ein paar Bilder vom Ablauf der Wette:

Letztlich hat es nicht sollen sein und die Wette ging verloren. Einmal nur schaffte er es denn Ball in den Korb zu befördern.

Wohl leicht entäuscht stellte sich das Team den Kameras.

Direkt nach der Wette verließ ein großer Teil des Publikums die Halle. Dabei stand ja noch die Wahl zum Wettkönig an, wo eine weitere Schaltung nach Oelde erfolge. Dieser konnte ich dann auch mal von der Tribüne aus beiwohnen. Jene war ja nur für die ersten 250 Besucher gedacht. Wer mich kennt, weis, daß ich nicht unbedingt immer zu den ersten einer Veranstaltung gehöre! ;o)

Leider war auch der Erfolg bei der Wahl zum Wettkönig nicht der erhoffte und so blieb nur der letzte Platz mit 2000 Euro. Na ist doch so schlecht auch nicht! :o)